Ist Rosskastanie für Aussenanwendung geeignet

  • Hallo, ich möchte etwas für Aussen schnitzen und möglichst Rosskastanie verwenden. Geht das? Falls nicht, hilft es, die fertige Skulptur zu ölen, oder muss ich lasieren (womit?).
    Herzlichen Dank vorab

  • Hallo Thomas
    Edelkastanie gilt als sehr witterungsbeständig und wird z.B. - unbehandelt -gern für Staketenzäune verwendet. Zu Rosskastanie ist mir nichts dergleichen bekannt. Bei allen unbehandelten Skulpturen im Aussenbereich, gleich aus welchem Holz, führt die UV-Strahlung zu einer Vergrauung der Oberfläche. Kommt noch bleibende Nässe oder Feuchtigkeit hinzu, wird auf Dauer die vergraute, poröser gewordene Oberfläche zum Nistplatz für Pilze, ausgenommen die sehr witterungsbeständigen Hölzer. Deshalb verwende ich bei Hölzern im Aussenbereich, auch bei Skulpturen, grundsätzlich einen Holzschutz. Nach jahrelangem Probieren mit verschiedenen Lasuren bin ich bei sog. Aussenöl gelandet, das zumindest leicht pigmentiert sein sollte. Die Verarbeitung ist einfach, zur Auffrischung nach Jahren kann ohne Anschliff überstrichen werden. Zu Testzwecken hängt bei mir seit 6 Monaten ein Hirnholzstück aus Linde im Freien. Nach zweimaligem Ölen sieht es immer noch nicht angegriffen aus.
    Viele Grüße von Seehaas