Raumluftfilter

  • Hallo Schnitzerfreunde


    Ich habe heute mal eine Frage die vielleicht nicht hier ins Forum passt, fragen kostet ja nichts. Ich muss mir aus Gesundheitlichen Gründen einen Raumluftfilter zulegen, da in meiner Werkstatt nicht nur geschnitzt, sondern auch gesägt, gehobelt und geschliffen wird fällt sehr viel Feinstaub an, ich würde gerne wissen, ob von euch jemand so ein Gerät in seiner Werkstatt hat. Ich habe mich die letzten Tage mal schlau gemacht, und habe mir zwei Geräte näher angeschaut, das eine ist ein Gerät von Jet AFS-1000 das andere ist von Microclene MC1000. Wenn einer Erfahrung mit solchen Geräten hat, würde mich freuen über Infos.


    Schnitzergruß Franz

    Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

    Einmal editiert, zuletzt von Franz ()

  • Hallo Armon


    Bei dem Gerät was ich brauche handelt es sich nicht um eine Absauganlage, die habe ich schon lange im Einsatz, es handelt sich um ein Gerät was den ganz feinen Staub aus der Luft filtert. Ich habe die Berichte alle gelesen die im Drechsler-Forum stehen. Da diese Geräte nicht gerade billig sind, werde ich mich noch ein wenig im Internet schlau machen, bevor ich so ein Gerät kaufe, vielleicht findet sich noch eine andere Wariante. Danke für deine Hilfe.
    Bist du zufrieden mit der Jet Absaugung?
    Gruß Franz

    Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

  • Hallo Franz, wenn ich viel Säge, Schleife und Hobel, so benutze ich eine einfache Atemschutzmaske.Oder ich schließe meine Maschinen an den Staubsauger an. Es ist zwar nicht der optimalste Schutz, aber so oft kommt es bei mir ja nicht vor. Grüsse, Charly.

    Arbeiten zu schaffen, die unser Leben überdauern und <br />anderen Menschen Freude bereiten - das macht meine Freude am Holzschnitzen und Bildermalen so groß !

  • hallo franz,


    ich verwende einen einfachen luftreiniger für um die 50 euro, den ich in einen holzkasten eingebaut habe, und über die drechselbank von der decke abgehangen habe.
    man muss ihn sicher mehr säubern als die profigeräte, aber da ich meine werkstatt immer reinige, ist das kein großer mehraufwand.


    zum absaugen verwende ich einen kärcher nass / trockensauger.


    auf meiner homepage http://www.dippser-holzkunst.de unter werkstatt siehst du dann auch bilder.


    gruß aus dem erzgebirge


    frank

  • Hallo Franz der Drexler, auch ich begrüsse Dich im Forum herzlich. Gerade habe ich mir mal oberflächlich Deine Webseiten angeschaut und muss sagen toll gestaltet und in allen Sparten lehrreich aufgebaut. In nächster Zeit werde ich tiefer dareisteigen und mich informieren. Es sollten sich meines dafürhalten alle welche sich den Holzbearbeitenden Hobbys verschrieben haben anschauen u. evt. Ausdrucken. Es ist besser als manches sogenannte Fachbuch, da Du nur unbedingt wissenwertes geschreiben hast und nicht so umständlich drumherum. Grüsse, Charly.

    Arbeiten zu schaffen, die unser Leben überdauern und <br />anderen Menschen Freude bereiten - das macht meine Freude am Holzschnitzen und Bildermalen so groß !

  • Hallo divoO


    Erst mal willkommen im Forum. Dein Bild kommt mir bekannt vor, ich bin auch Mitglied im Drechslerforum, drechsle aber nicht interessiere mich nur dafür.
    Um auf den Raumfilter zurückzukommen, das hat sich bereits erledigt, habe einen von Jet gekauft, funktioniert gut, bin sehr zufrieden damit.


    Schnitzergruß Franz

    Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

  • hallo franz,


    welchen hast du dir denn von jet gekauft, den 500er oder den 1000er mit fernbedienung....????


    hatte mir vor einiger zeit den AFS1000 zugelegt, mit fernbedienung und 3 stufen, der geht richtig ab muss ich sagen, hab keinen euro bereut...


    den 1000er kombiniert mit der spänesauganlage von jet, hab ich nun keinen staub oder dreck mehr in meiner werkstatt, soll auch so sein, da ich meine figuren ja in der werkstatt handbemale, da sollte es schon sauber sein....


    grüße aus dem erzgebirge


    vom frank