Punktiergerät

  • Hallo und guten Morgen,

    ich hätte da mal eine Frage.

    Meine Kinder haben vor einigen Jahren geschnitzte Figuren (Namenspatron) von den Großeltern geschenkt bekommen. Der Schnitzer hieß Reinold Schulte aus Paderborn und war auch Restaurator und Bildhauer, doch leider lebt der Kollege nicht mehr.


    Er hat im Vorfeld 1:1 Modelle der Figuren (ca. 50 cm hoch) mit einer Moduliermasse erstellt und die „Daten“ dann mit einem Punktiergerät auf das Werkstück übertragen.


    Geschnitzt habe ich damals noch nicht (war mehr mit Pinsel und Farbe unterwegs) fand aber alles fasinierend und nutzte dann natürlich die Gelegenheit um hier über die besagte Schulter zu schauen, bin danach noch oft stunden lang in seiner Werkstatt zu Gast gewesen.


    Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich erstelle auch gern Modelle meiner Arbeiten und wollte jetzt von euch wissen – hat ihr Erfahrung mit Punktiergeräten, lohnt sich die Anschaffung überhaupt und kennt ihr ggf. Bezugsquellen?


    Katharina von Alexandrien


    Karl Borromäus

  • Hallo Elby,


    mit dem Gedanken, ein Punktiergerät zu kaufen, hatte ich mich auch getragen. Habe den Gedanken aber wieder verworfen. Die Gründe waren: Zu teuer für einen Gelegenheitsschnitzer, macht nur dann Sinn, wenn man umständlich erst Modelle anfertigt, oder und, fertige Figuren, Reliefs "nachschnitzen" möchte. Das weißt Du ja schon.


    Die Firma "Bildhau" http://www.bildhau.de in Köln bietet zwei Ausführungen solcher Punktiergeräte an. Schau sie dir mal an.


    Wenn man damit "richtig" umgehen kann, sind sie eine große Hilfe zum Erstellen von 1:1 Kopien.


    Viele Grüße

    Speckstein

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip