Namensschild-Weg der Fertigung

  • Hallo Berkow !

    Werkbank ist ja OK ,aber ich weiß nicht , wie das geht. PC-Technisch tue ich mich immer

    schwer, wenn es etwas Neues gibt. Wenn ich das nicht ständig mache, dann vergesse ich dann wie es geht. Das kostet dann immer eine Menge Zeit.

    Habt Spaß beim Anschauen.

    LG Rainer

  • Hallo Reiner,

    die Werkbank kann dir nur der Admin einrichten. Du musst dein Begehren Thomas melden. Dann wird für dich das frei geschaltet. Alles andere ist dann wieder einfach. Du kannst in deiner Werkbank selbst Themen einrichten, so wie bei mir.

    Übrigens schreibe ich mir die Knöpfedrückerabläufe auf und verliere nicht so viel Zeit, wenn ich über eine lange Dauer nichts bewegt habe.

    Das Schild ist sehenswert. Das würde ich mir auch an die Tür heften.

    Gruß

    Berkow

  • Hallo Ude !

    Ich vergesse das Fotographieren auch sehr oft und hinterher ärgere ich mich.

    Nur; eines bitte nicht nachmachen. Ich habe hier die Buchstaben ( Schrift ) mit dem Drucker ausgedruckt, grob ausgeschnitten und auf`s Holz geleimt. 2 Tage später wollte ich die Schrift mit der Oberfräse so weit wie möglich ausfräsen. Das Papier macht das aber nicht mit. Es franzt aus oder wickelt sich um den Fräser. Besser ist, wie üblich aufmalen oder durchpausen.

    LG Rainer

  • Hallo Spezi, :saint:

    Du erstaunst mich immer wieder mit Deinen Arbeiten. 8304-sprechblasen-smilie-0014-gif

    Ich hab der Ude Ihr Smileys geklaut, hoffentlich ist Sie mir nicht böse ;)

    Die Werkbank hat bei mir Thomas eingerichtet, war unklompliziert und hat funktioniert. Ansonsten zu händeln wie ein normaler Beitrag.

    Bin gespannt was als nächstes Folgt !!!

    Gruß Otti

  • Hallo Dieter !

    Auch ich habe mich von Otti`s Schildern inspirieren lassen. Ich habe eine Menge von

    Otti gelernt. Man muß nur genau hinsehen, ausprobieren und sich fragen, wie hat er das gemacht, um diesen oder jenen Effekt hervorzuheben. Seit ich in Rente bin, da vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht schnitze. Wenn es auch nur 30 Minuten sind.

    Das ständige Dranbleiben bringt es dann von alleine. Wie Otti sagt, "die Übung macht`s". Die Schrift auf Deinem Schild gefällt mir sehr gut. Wo hast Du diese Schreibweise her ? Sie ist einfacher als meine, aber doch sehr ansprechend und zeitsparender zu schnitzen.

    LG Rainer

  • Hallo Otti !

    Hast Du die 2 geschnitzten Hände auf den Bildern gesehen? Was könnte man daraus machen ? Hast Du eine Idee ? Das war eine Baumscheibe, die ursprünglich das Ziffernblatt einer Uhr werden sollte. Da der Kern des Holzes aber verpilzt war, mußte

    ich den Gedanken verwerfen. Das Holz ist Pflaume, naturbelassen, nur geölt. War mir für den Ofen zu schade, schon allein der Farbe wegen. Fällt Dir da was ein ?

    LG Rainer

  • Hallo Rainer,

    mach daraus einen Zettelkasten und halte mit der Hand die Zettel fest. Mit einem kleine Scharnier kannst du die Hand hochklappen und neue Zettel einlegen. Du kannst auch ein Schild neben oder unter die Hand befestigen und die weist zur Gästetoilette, Ausgang, u.s.w.

    Gruß

    Berkow

  • Hallo Rainer!!!


    Ich Schnitze auch fast jeden Tag. Man lernt nur wenn man in Übung bleibt, denn wen man sich das ansieht was ich am Anfang geschnitzt habe, da sieht man schon das man voran gekommen ist. Die Schrift habe ich mir auf dem Computer rundergeladen und da kannst du auch die Größe schön einstellen. Kannst auch mal bei Word reinschauen da gibt es auch viele.


    Gruß Dieter

  • Hallo Rainer,

    für die Hände fällt mir spontan eine Verwendung als Windlicht-Fuß ein. Gibt bestimmt ein Hingucker für Deinen Gartentisch.

    Ich würde eine Stupen-Kerze (wie auf den Adventskränzen-D= ca 4-5 cm) verwenden.

    Den Kerzenteller als runde Scheibe schneiden und mit einem 12 mm Rundstab als Abstandhalter aufsetzen.

    Siehe Skizzenbild

    Gruß Otti



  • Hallo Dieter, ;)

    ein Super Namensschild hast Du gemacht. Da es bei Dir am zu Hause angebracht ist, sieht jeder das hier ein Schnitzer wohnt und ist die beste Eigenwerbung.

    Für mich ist es selbstverständlich daß eingestellte Beiträge nachgemacht werden. Dafür steht das Forum zur Anregung und Weiterentwicklung der Mitglieder.

    Da ich schon sehr viele Namensschilder geschnitzt habe, ist dies eine meiner leichsten Arbeiten. Die ersten haben 4-5 Tage beansprucht, mit zunehmender Übung bin ich heute bei einer Zeit von 1-2 Tagen, je nach Ausführung.

    Die Schriften der ersten Schilder habe ich noch mit der Oberfräse und einem Schriftenfräser gemacht, davon bin ich ganz abgekommen, da das Putzen der Schriftkanten für mich zu aufwendig war. Heute schneide ich die Buchstaben mit dem Kerbschnitzmesser vor (Kantenwinkel 10-15 Grad) und steche dann mit einem Hohleisen 30 mm breit Stich 6 o. 7 schräg bei und lege somit die Schriftentiefe fest.

    Von den Holzarten habe ich mit Zirbel- + Weymouthskiefer die besten Erfahrungen gemacht, da die Hölzer im Außeneinsatz unproblematisch und langlebig sind.

    Eiche war nie so mein Ding, da mir 1. zu hart und 2. in der Oberfläche nicht unkomplizert ist. Sieht im Neuzustand schön aus, aber dann.......

    Hilfreich für den Wetterschutz sind ein kleines Dach. Die Gestaltung hierfür ist fast grenzenlos und hebt das ganze Schild.


    Gruß Otti:)

  • Hallo Rainer,

    momentan bin ich bei der Deckenmontage im Bad.

    Was hast Du für Spannzange auf Deiner Oberfräse ?

    In der Regel haben die Fräser einen8 mm Schaft.

    Empfehlenswert sind die Fräser mit HM (Hartmetall) Schneiden, da Du auch Hartholz bearbeitest.

    Die sind zwar nicht ganz billig, aber gut. HSS Schneiden kannst Du vergessen, werden zu schnell stumpf.

    Achtung: Entsprechende Drehzahl an der Oberfräse einstellen.

    Ich habe nur Hartmetallfräser für die Oberfräse, in allen möglichen Profillierungen. Der Konvolut hat in etwa einen Neuwert von 1.500 €. Unter anderem habe ich im Nachbarort einen Superschärfdienst mit moderaten Preisen. Der Leitz Schärfdienst ist eine Apotheke bei Sägeblättern u. Fräser.

    Schau Dir mal den Link an.


    https://www.sautershop.de/ober…ft-8-mm/schriftenfraeser/

    Gruß Otti

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip