Bilderrahmen mit Magnolienblüten

  • Hallo Schnitzfreunde,

    dieses Mal möchte ich Euch eine Arbeit vorstellen, die, ähnlich wie von Rainer Berndt / Rosenstrauß mit Vase, zwei Kunstgegenstände verbindet.


    Uns wurde ein Gemälde von einer Hobbymalerin geschenkt. Da es einen hohen emotionalen Wert besitz, wollte ich es nicht nur auf dem Keilrahmen belassen, sondern mit einem geschnitzten Rahmen umgeben.

    Das Bild sollte dadurch hervorgehoben und das Motiv betont werden. Ein gleichförmiger Rahmen begrenzte nur das Motiv. So wählte ich eine asymmetrische Rahmenform mit zum Motiv passender und ergänzender Schnitzerei. Die Asymmetrie betont das Bild und verbindet es mit der Schnitzerei.

    Soweit zumindest meine Meinung.


    Die äußeren Maße des Rahmens sind 44 cm x 58 cm und er ist aus Lindenholz.


    Herzliche Grüße von Lukas !


  • Hallo Lukas !

    Super Idee !!! Der Übergang von Schnitzerei in Malerei ist Dir sehr gut gelungen. Du hast Recht, das wertet das ganze Bild auf und man schaut es gerne an. Diese Arbeit gefällt mir sehr.

    LG Rainer

    Nimm das Leben nicht zu ernst, es dauert ja nicht ewig !