Beiträge von Toxic

    Hallo Rainer,


    du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, ich habe mich nicht getraut tiefer zu gehen aus Angst durchzubrechen eigendlich völlig absurrt aber der Kopf eben!


    Ich arbeite niemals mit elektronischen Werkzeugen, zumindest beim schnitzen nicht beim Kiste bauen schon.


    So blöd es von einem Jüngling auch immer klingen mag, aber ich liebe die alte Schule des Handwerks. Sagen wir es so ich hasse perfekt, und liebe es das Handwerkliche Geschik und Missgeschick betrachten zu können. Es gibt dem Werk Stück karakter sein eigenes individuelles Bild.


    Und du hast recht ich habe nur einen kerbschnitzsatz von Kirschen, ich muss mit dem Arbeiten was ich habe, und was ich mir leisten kann.


    Sobald als möglich wird ein anderer Satz gekauft um feiner und besser arbeiten zu können. ...


    Eiche finde ich zum schnitzen wunderbar! Ich hätte es gern noch härter zum einen habe ich viel Zeit und noch mehr Geduld. Zum andern mag ich es auch mein Werkzeug scharf zu halten 😊. Ich weiß ich hab n knall stehe aber auch dazu!


    Danke für dein lob ich dachte mir schon das ich viel mehr Übung benötige, ist doch überall im Handwerk so...


    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Fest und kommt gut ins neue Jahr.


    LG Torsten

    Hallo Bergischer Loeffel


    Super ich danke dir sehr für deine Meinung .


    Zur Erklärung auf dem Deckel befinden sich sehr gute Menschen in Form von deren Zeichen, an den Seiten wird mein Leben erklärt anhand von Zeichen. Das ist so gewollt. Die deckelverzierung möchte ich gern für mich behalten was die zu bedeuten hat. Ich danke dir aber für die Anregung.


    Wir können die Arbeit dennoch als Übungs Stück bezeichnen das ist völlig okay für mich.


    LG Toxic

    Hi zusammen,


    Ich hatte ein Paar Eichenbretter übrig aus der ich diese Kiste gebastelt habe. Anschließend habe Ich angefangen mich im schnitzen zu versuchen.


    Das Ergebnis seht ihr auf dem Bild.


    Da ich sehr erzeitig bin und ich dir nächste Kiste in Planung habe, würde ich mich über Tipps und Tricks von euch freuen wie ich es noch besser machen kann.


    Wie bekommt ihr rundungen rund? Mir fallen rundungen bzw. Kreise sehr schwer. Ist das nur Übung oder gibt es da den ein oder andern kniff?


    Würde mich sehr über Kritik freuen, wenn möglich konstrutiv.


    Nun überlasse ich euch das Wort.


    Ich wünsche euch ein frohes Fest und kommt gut ins neue Jahr


    LG toxic

    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem schön gemaserten Holzbock mit den abmassen 180/280/300mm Ich möchte daraus eine Kiste machen die wie aus einem Guss aussieht, und sie schließend verzieren. Von der Holz Art habe ich mir vorgestellt Pflaume/ Vogelbeere / Mooreiche/ Nuss Holz / Wurzelholz/Maserholz. Würde mich freuen wenn sich jemand findet der etwas trockenes auf Lager hat. Wenn möglich sollte das Holz keine all zu großen Risse haben und eventuell auch astfrei sein. Maserpappel habe ich inzwischen bekommen liegt aber noch in der trocken Halle und benötigt noch 8Monate bis ich sie verarbeiten kann. Mooreiche hätte ich auch ein Angebot aber der Preis ist mir etwas zu hoch. Freue mich auf Angebote

    Übung macht den Meister. Bin auch blutiger Anfänger! Ich sage mir aber durch die Profis kann man viel lernen, daher finde ich es gut das hir sehr gute Schnitzer ihr Wissen teilen! Habe zwar schon lange mit dem Messer geschnitzt aber mit schnitzwekzeug is es schon ne andere Nummer....

    Guten Morgen. Habe an den kritischen Stellen gesägt um nicht mit dem Schleifstaub zu kollidieren.. habe auch ein bild verkleinert bekommen. Das mit dem sägen hat wunderbar funktioniert danach hat es den Messern nichts gemacht, zumindest bis jetzt noch nicht 😊. Anbei das Foto

    Dateien

    • compressjpeg.zip

      (371,35 kB, 125 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hi ich mache gerade ein wanderstock mit 160.cm Länge. Und mit dem bunzenbrenner gehe ich auf eine Baustelle.


    Ich schnitze 6mal 4säulen a 20 cm. Lang, in den Stab die immer um 90 Grad gedreht sind. Schwer zu erklären wie ich das mache ☺ im grunde schnitze ich zwei mal duch den Kern damit 4 Säulen entstehen .


    Die schnitze ich dann rund. Ist ne Schweine Arbeit und ich hatte schon damit begonnen.. Holz mit Hitze zu bearbeiten ist relativ simpel wenn man nicht mit Sand arbeitet😂😂 .


    Das Holz ist hasel ich weiss das es sehr schwer zu bearbeiten ist... da ich dieses Holz liebe und schon mein ganzes Leben damit arbeite ist es okay... mich reuen nur die Stunden die ich schon geschnitzt habe das ist das was mich etwas murren lässt. ..



    Ich werde versuchen den Stab mit einer minderwertigen klinge ein mal duchzuscharben und hoffe das ich alles erwische.


    Ich arbeite mit Kirschen schnitzwerkzeug. Da meine van nur über 1mb Fotos macht und ich nicht weiß wie ich die kleiner bekomme, kann ich nicht mal Bilder hoch laden.. Ich hoffe deine Fragen wurden beantwortet.


    LG Torsten

    Hallo, habe ein Anfänger Fehler gemacht... habe mein Holz mit Hilfe eines bunzenbrenners gerade gemacht, anschließend die kohleschicht mit einem Messer abgescharpt. Und jetzt kommt der Fehler ich habe Sand genommen um den restlichen ruß zu entfernen.. beim reinigen mit Sand wurde mir zum Glück klar das die steinchen meinen klingen schaden können. Nun meine Frage das Werk Stück weg werfen oder habt ihr eine Idee wie ich den Sand in den Griff bekommen könnte? Wäre über jeden Tipp dankbar habe schon ein paar Stunden investiert.... LG Torsten

    Hallo zusammen, ich bin der Torsten bin 35 Jahre alt komme aus Greifswald. Bin gelernter Maurer /Stahlbeton Bauer. Ausgebildeter Diensthundeführer / Diensthundeausbilder i.R. Ich schnitze mit dem Taschenmesser seit ich denken kann. Mit dem Kingenschleifen verhält es sich ähnlich. Jetzt habe ich mir Schnitzmesser von Kirschen gekauft und möchte mich als hobbyschnitzer gütlich tun