Beiträge von Berkow

    Hallo Rainer,

    so wie die Schlange aussieht, würde ich die Finger vom Trinkhorn lassen. Man kann ja nie wissen.8o

    Eine echt starke Arbeit. Die ist etwas für die Ewigkeit.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Rainer,

    da hast du ja was vor. Das ist ja ein Riesending. Das Horn soll da nicht durchrutschen? Kann ich mir bei der Größe der Schlangenwindung nicht vorstellen. Wo soll die Schlange angebracht werden, damit das Horn freiliegt?

    Grüße

    Berkow

    Hallo ihr beiden,

    jetzt habe ich mich noch einmal schlaugemacht und bei euch reingeschaut. Dagmar hat das Wappen mit dem Überbau (Ritterhelm). Du Ulli, hast den Überbau gleich mitbenutzt? Dagmars Wappen fällt zu flach geschnitzt aus. Du Ulli, hast mehr Tiefe. Das macht sich gut. Deshalb warst du auch der Sieger. Schön, dass der Zweitplatzierte dann noch großzügig den Wein spendiert hat.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Bogenlady und Freischnitzer,

    nun klärt mich mal auf, wer was geschnitzt hat. Ich sehe zwei identische Arbeiten. Beide mit dem gleichen Fehler. Ist das eine gemeinsame Arbeit? Da ihr beide das gleiche Wappen habt, nehme ich an, ihr seid beide aus einer Familie. Der Neffe der Lady wäre dann dein Sohn Freischnitzer.

    Grüße Berkow

    Ich finde es prima, wie du uns an deiner Arbeit teilnehmen lässt. Das ist eine neue Qualität hier im Forum. Nicht jeder hat den Mumm am Ende vielleicht eine Niederlage einzustecken. Was wir natürlich nicht wünschen. Ich drück dir die Daumen.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Muelix,

    ich nehme an, es sind deine Arbeiten. Sie gefallen mir. Berichte doch etwas mehr zu deinen Werken. Es wäre schön, dich als Dauermitglied begrüßen zu können. An was arbeitest du gerade?


    Grüße

    Berkow

    Deine Miniatur sieht neckisch aus. Gib dem Amboss und Hammer noch Farbe. Dann ist es ein richtiges Ausstellungsstück. Früher hatten wir mal Setzkästen, um solche Miniaturen zu sammeln. Vielleicht lohnt sich so etwas anzugehen.

    Grüße

    Berko

    Hier kannst du einstellen, wenn du keine Eintagsfliege bist.

    Werkbank

    Mitglieder die aktiv am Forum teilnehmen, können auf Anfrage bei einem Webmaster/Administrator, ein Unterforum bei ihrem jeweiligen Anfangsbuchstaben ihres Benutzernamens bekommen. Dort könnt ihr dann eure Projekte an denen gerade gearbeitet wird, zeigen; mit Bildern, etwas Text und euren Gedanken. ;)


    Grüße

    Berkow

    Sag Mal Zillertaler, was hast du für Holz genommen? Die Figur ist doch aus dem gleichen Material. Das Holz der Figur ist doch bestimmt verleimt. So ein dickes und langes Brett ist doch nicht so einfach zu bekommen.

    Grüße

    Berkow

    Hier ist Übung gefragt. Bei den Augen musst du an den Augapfel ran. Damit kommst du noch tiefer. Ansonsten bleibt es eine leere Höhle. Der untere Teil des Kopfes ist sowieso breiter als oben mit den Haaren. Damit kannst du das ganze überdimensionale Ohr wegnehmen und in der richtigen Größe gestalten. Das andere sagte bereits Rainer Bernd.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Christian,

    die aufgezeigte Abfolge deiner Arbeit finde ich sehr gut. Die Tafel selbst natürlich auch. Es ist nur schade, dass nach einer gewissen Zeit sie keiner mehr finden wird oder nur zufällig darauf stößt. Wenn du weiter so aktiv im Forum bleibst, dann eröffne doch deine Werkbank. Das gilt übrigens für alle aktiven Mitglieder.

    Rainer, du hast schon soviel hier eingebracht. Eigentlich ist das für dich überfällig. Martin hat es uns doch vor kurzem gezeigt, wie einfach das geht. Martin, du solltest auch deine alten Sachen dazu packen. Es ist schön zu sehen, wie sich jemand entwickelt.


    Grüße

    Berkow

    Hallo Otti,

    ich habe meine Fräse fest in einen Tisch eingebaut. Mit den Fräsern hast du recht. Das gleiche ist bei den Bohrern. Wenn ich mit dem Arthur-Tool mehr Erfahrung habe, werde ich darüber berichten. Die Fräse ist kein Billigwerkzeug. Für kleinere und feinere Sachen ein hilfreiche Ergänzung.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Martin und Rainer,

    ich habe mir damals auf ein Anraten hier im Forum die King Arthur's Tools angeschafft. Die Maschine ist klein und handlich. Hat aber ganz schön Bums in sich.

    Ich halte da mehr davon.

    Grüße

    Berkow

    Hallo Martin,

    ich kann mir nicht vorstellen, wie man mit einer Oberfräse auf so eine Art Holz bearbeiten kann. Die Oberfräße verdeckt doch dein Blickfeld. Außerdem ist sie nicht handlich.

    Grüße

    Berkow