Beiträge von Rainer Berndt

    Hallo und willkommen Jürgen und Alf.

    Bin gespannt auf Eure Arbeiten. Leider Habe ich mich lange Zeit rar gemacht. Mußte einige Tiefschläge verkraften und bin auch noch nicht aus diesem tiefen Loch wieder rausgekommen. Vielleicht wird es noch mal anders. Ich meine, das ich wieder Lust an der Arbeit bekomme.

    LG Rainer

    Diese Technik ist mir bekannt und ich habe sie auch schon mehrfach angewandt. Nur der Name Punziereisen hat mir nichts gesagt. Aber jetzt weiß ich`s.

    LG Rainer

    Ich bin dauerangemeldet und sehe jetzt Deine Bilder. Und ja, sieht doch gut aus. Ich wäre mit den Farben zwar etwas dezenter umgegangen aber das ist wie so Manches Geschmacksache. Ich habs gerne so und ein Anderer gerne so. Und so soll es ja auch sein. Die Vielfalt macht dieses Hobby aus.

    LG. Rainer

    Was Zillertaler ( Otti ) hier schreibt ist 100% richtig. Alle Sachen, die etwas Wertintensiver sind, die bleiben liegen. Schade um die Zeit, Arbeit und Mühe.

    Es ist genau so, wie Otti es beschreibt. Die Leute stecken nur soviel Geld ein, daß es zum Fressen und Saufen reicht. Man ärgert sich letztendlich nur, daß man sich die ganze Arbeit gemacht hat. Natürlich gehen auch viele vorbei und sagen " ach ist das schön ". Aber davon kannst Du nicht leben oder sterben. Letztendlich mußt Du selber wissen, ob Du Dir das antust.

    LG. Rainer

    Ich hatte auch etwas zu der Schale geschrieben und war begeistert von der Idee, Flucht nach vorne. Mein Beitrag war auch verschwunden. Ich glaube, daß da irgend welche technischen Probleme waren. So ein Beitrag gehört doch hier her.

    LG. Rainer

    Beide Seiten gleich schleifen wie ein " V ". Dann mit einer Schwabbelscheibe und Schleifpaste abziehen. Solange bis die Riefen, die durch das Schleifen reingekommen sind verschwunden sind. Leg auch genügend Verbandmaterial bereit, weil........ Ich kenne Deine Schüler nicht....... Sorry, war nur ein Witz.

    Laß Dir doch nicht jeden Schritt vorkauen. Fang einfach an. Im Net ist doch genügend Zeug drin. Du lernst doch durch ausprobieren. Jeder muß sich in unserem Hobby eigene Gedanken machen, wie er ans Ziel kommt. Das ist ja gerade das Spannende daran. Einfach nur machen.

    Ich habe die Buchstaben in versch. Größen ausgedruckt und mir in mühevoller Kleinarbeit Schaplonen angefertigt. Bei erhabener Schrift muß man sehen, daß man die Buchstaben so grob wie möglich ausarbeitet. Warum : Weil die Schilder oft im Freien angebracht und der Witterung ausgesetzt sind. ( Verwitterung der Schrift ). Bei versenkter Schrift kann man viel feiner und sogar mit Schreibschrift arbeiten. Habe auch gesehen, was ich mir noch nie gewagt habe, erhabene und versenkte Schrift miteinander zu vermischen. Interessanter Effekt..... Ach ja, der Name der Schrift ist " Old Englisch ".

    Die beiden Bilder mit den Schriften, die Du zeigst, sehen aber doch sehr gut aus. So hat Jeder seine eigenen Vorzüge und Geschmack. Und so soll es auch sein.

    LG. Rainer

    Meine Lieblingsschriften sind Alt Deutsch, und Alt Englisch. Beide unterscheiden sich nur wenig. Es gibt aber durchaus Variationen. Dann mußt Du wissen, ob Du erhaben oder versenkt schnitzen willst. Es gibt Literatur darüber. Diese Nachschlagewerke sind nicht immer billig, aber manchmal von Nutzen. Und wie Berkow schon schreibt, die Übung bringt`s.

    LG. Rainer

    Ihr seht das etwas falsch. Da ich nur Unikate mache, ist jedes Stück für mich eine Herausforderung. Meist fallen mir zwischendurch noch Kleinigkeiten ein und auf, die ich noch umsetzen will und muß. Solche Sachen jagen die Arbeitszeit meist sehr stark nach oben. Das kann man einfach nicht vorher einschätzen. Wer das kann ist ein Hellseher. Auf alle Fälle habe ich beschlossen, mich nicht mehr darüber zu ärgern und arbeite nur noch für mich oder Familie. Okay, ein Arsch voll guter Ideen fällt jetzt hinten runter und wird nicht umgesetzt. Aber man verliert einfach die Lust. Deshalb hab ich mich auch die letzte Zeit so rar gemacht. Ich weiß, ihr könnt mich nicht verstehen. Aber macht Mal die Probe, und verkauft hier in einer Kleinstadt Mal hochpreisige Schnitzerei. Dann stellt ihr fest, " außer Spesen nichts gewesen ".

    LG. Rainer

    Das könnt ihr nicht so verallgemeinert betrachten. Im Osten ticken die Menschen anders, als die Menschen im Westen. Im Osten sind die meisten Menschen von Mißgunst geprägt. Da gönnt Einer dem Andern nicht das Schwarze unterm Fingernagel. Gut, es gibt Ausnahmen, wie überall. Aber der Kern ist so geprägt. Steht an einem Stück ein hoher Preis, dann ja nicht hingucken und schnell vorbei, als hat man`s nicht gesehen. Ich habs sehr oft hinter mir. Mach mir Mal...... Es muß groß und schön sein..... Dann machst Du.... Es ist groß und schön.... Nach 4 Wochen Arbeit..... Da kriegen die schon Schnappathmung bei 130€, und können sich an den Satz, Geld spielt keine Rolle, nicht mehr erinnern.

    Aus diesem Grund habe ich mein Fleißlevel drastisch herunter gefahren, und die Lust kann ich auch im Zaum halten.

    Es grüßt Euch Rainer

    Hut ab Wolfi, mach weiter so lange es Dir Freude macht. Noch dazu bist Du in so einer Runde nicht alleine, kannst Dich mit anderen Leuten unterhalten und hast Abwechslung.

    Grüße von Rainer;):thumbup: