Beiträge von Rainer Berndt

    Hallo Berkow !

    Ich muß mich bei Dir bedanken und auch entschuldigen. Deine Worte haben mich auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

    Hallo Seehaas !

    Ich möchte mich bei Dir in aller Form vor Allen hier im Forum entschuldigen. Meine Reaktion war völlig überzogen und unangemessen. Ja, ich habe überreagiert und bin beleidigent geworden. Ich muß Euch Beiden Recht geben, wenn Ihr sagt, daß auf dieser Basis eine Diskussion nicht möglich ist.

    Warscheinlich war ich zu lange alleine und habe verlernt, mit Kritik umzugehen. Der letzte Satz von Berkow hat bei mir den Schalter umgelegt und mich zum Nachdenken gebracht und ich habe in völliger Ruhe die Texte noch einmal durchgelesen. Eigendlich wolltest Du ja nur eine Diskussion in Gang bringen, was ja der Sinn in einem Forum ist. Mir ist dabei auch völlig entgangen, daß jeder einen anderen Geschmack und Kunstverstand hat. Es tut mir im Nachhinein Leid, daß ich so ausfallend geworden bin und Dich beleidigt habe. Das ist sonst nicht meine Art.

    Hallo Berkow, nochmals DANKE.

    Gruß Rainer

    Hallo Berkow !

    Du kennst mich und Du hast meine Arbeiten 1:1 vor Dir stehen sehen. Ich habe Spaß und Freude an meiner Arbeit und ich bin mit Sicherheit nicht perfekt. Wenn Du in die Vergangenheit schaust, dann hast Du gesehen, daß ich auch Lehre und Ratschläge von anderen Schnitzern angenommen und umgesetzt habe. Das waren aber auch Leute, die es drauf hatten. Konstruktive Kritik, dort, wo sie angebracht ist, mit gut gemeinten Vorschlägen, ist für mich okay. Pingeliche Fehlersuche und ein Schlechreden von Arbeiten anderer Leute ist mir einfach zuwider.

    Meine verbleibende Lebenszeit ist sehr weit fortgeschritten und und begrenzt. Diese Zeit ist mir einfach zu wertvoll, um sie mit unsympatischen Zeitgenossen zu verschwenden.

    Gruß Rainer

    Hallo Seehaas !

    Kannst Du eigentlich auch schnitzen ? Seit 2 Jahren sehen wir nur, wie Du Texte verfaßt mit Klugscheißerei, die vermuten lassen, daß Du ein Profischnitzer mit Diplom an der Wand bist. Das letzte, was Du hier im Forum reingestellt hast, war mal ein Eichhörnchen mit abgebrochenen Ohren, wie von einem Anfänger hergestellt. Also, überzeuge mich, daß Du auch schnitzen kannst oder halt den Ball schön flach mit Deiner Klugscheißerei.

    Ich gebe mir alle Mühe, mit meinen Einstellungen, dieses Forum am Leben zu halten. Im Gegensatz zu Dir. Du kannst nur die Arbeiten von Anderen schön durch den Dreck ziehen und Fehler an den Haaren herbei ziehen. Für mich ist das nur ein Hobby und sogar das kannst Du mir vermiesen.

    Hallo Seehaas !

    Das war ein Auftrag, den ich durch mehrfache Rücksprache so realisiert habe, wie der Kunde es verlangte. Natürlich stammte die Grundidee von mir.

    Mir gefällt es, dem Kunden gefällt es und das ist wichtig.

    Was mir nicht gefällt, ist Korintenkackerei. Zeig, daß Du es besser kannst.

    Hallo Mario !

    Hast Du falsch verstanden. Dieses Jahr sind die Dinger in der Form von Wappen. Wenn`s gefällt, dann mache ich sie im nächsten Jahr in Form von unregelmäßigen Sternen. Nur damit es nicht so eintönig wird. Durch die Pandmie können die Wettkämpfe vermutlich erst im Spätherbst gestartet werden. Wenn überhaupt....

    LG.Rainer

    Ich sollte mir Gedanken machen, Siegestrophäen für die Feuerwehr und deren Wettkampf herzustellen, da die Blechpokale doch eher eintönig sind.

    Das kam dabei heraus. Ist mal was Anderes. Wenn es gefällt, dann gibt es im nächsten Jahr Sterne.

    Aufgenommen bei Werkstattlicht und bei Tageslicht. Gerne zum Nach-und Bessermachen. Eure Meinung ist mir wichtig. Das Holz ist nur geölt und noch nicht lackiert.

    Es ist Buche, Kirsche und Apfelbaum.

    Hallo Marcel, sei willkommen in der Runde. In Deinem Ort habe ich schon einmal Urlaub gemacht. Ist sehr lange her.

    LG.Rainer

    Hallo Seehaas !
    Deine Frage ist berechtigt und Du hast sogar Recht. Hätte ich das Brett weniger beschnitzt, so währe die Schönheit des Holzes ( Apfelbaum ) mehr in den Vordergrund gerückt. In diesem Fall ist weniger mehr. Ein großer Teil der schönen Maserung ist so verloren gegangen. Und ich habe noch einen Fehler gemacht. Ich habe jetzt die Uhr mit Lack beschichtet. Das hat dazu geführt, daß die eingeschnittenen Blätter, die mir sehr viel Mühe abverlangten, weniger sichtbar sind. Aber, Fehler sind nun Mal dazu da, daß man sie macht um daraus zu lernen. Die Uhr hängt jetzt bei mir im Wintergarten und tut ihren Dienst. Damit Du siehst, daß Deine Frage berechtigt ist, werde ich heute noch ein Beispiel dafür reinstellen. Es sind 3 Siegestrophäen für einen Feuerwehr- Wettkampf, oder Ausscheid, die ich vor kurzem gefertigt habe.

    Es grüßt Dich Rainer

    Hallo Berkow !

    Das Runterladen von dem Ding ist für mich kein Problem. Ein Problem ist für mich der Umgang oder die Arbeit damit. Wenn ich in Face Book unterwegs bin und ein Text in Englisch erscheint, dann steht stets die Frage darunter "Übersetzung anzeigen ". Ist zwar nicht immer korrekt übersetzt, aber man weiß, was gemeint ist.

    Hallo Thomas !

    Ist das für dieses Forum machbar ?

    Danke Dirk !

    Leider bin ich auch PC-technisch nicht so gut bewandert, um mir fremdsprachige Texte übersetzen zu lassen. Ich weiß, daß es das gibt, aber nicht wie es funktioniert. Bin eben einfach zu blöd dafür. Nochmals danke. Es grüßt Euch Rainer

    Hallo Brian Thair !

    Leider kann ich Deine Sprache nicht verstehen, denn in meiner Schulzeit gab es Englischunterricht nur für besonders begabte Kinder. Ich gehörte leider nicht dazu und mußte mich mit russisch abquälen. Sorry.

    Habe nur geölt. Das sind Quarzkristalle und kleine Kügelchen aus Silber. Soll eine Quelle darstellen, die aus dem Gestein kommt. Zwischen 2 alten knochigen Bäumen, deren Kronen ineinander gewachsen sind. Kommt auf den Bildern vielleicht nicht so gut rüber.

    Nun, nach 14 Tagen Arbeit wie versprochen, kann ich Euch meine neue Wanduhr zeigen. Sie ist fast fertig, denn es fehlt noch die Lack-Beschichtung und sonstige Kleinigkeiten.

    Eure Meinung würde mich interessieren.

    Hallo Nicholas !

    Willkommen in der Runde. Du bist da wohl der Profi unter uns. Daher hoffe ich auf gute Ratschläge von Dir und würde mich freun Deine Kunst zu sehen. Für uns ist die Schnitzerei meist nur ein Hobby oder sinnvolle Freizeitgestaltung.

    Es grüßt Dich Rainer

    Hallo Christian !

    Das Messer kann stumpf sein, aber ins Fleisch geht es immer. Ich glaube, das hat jeder von uns schon durch. Aber wer dann weiter macht, der hört nicht so schnell mit dem Schnitzen wieder auf. Danke für Dein eingestelltes Werk. Ich will Dich nicht kritisieren. Ich kann Dir nur sagen, was ich anders machen würde, denn das Motiv ist einfach schön. Das Kreuz im Hintergrund kannst Du so lassen. Es hat etwas Rustikales, was warscheinlich auch so gewollt ist. Bei dem Motiv im Vordergrund würde ich die Umrisse tiefer ausarbeiten, denn man kann nicht erkennen, worum es sich dabei handelt.

    Mich würde auch interessieren, ist das Motiv von Dir oder hattest Du eine Vorlage dazu. Das Holz ist bestimmt Linde. Bitte arbeite weiter daran und geh mehr ins Detail, denn das Motiv ist einfach zu schön um es halbfertig liegen zu lassen.

    Es grüßt Dich Rainer

    Der Löffel mit den Ornamentenstiel ist interessant. Sind die Ornamente Eigenkreationen oder gibt es da Vorlagen. Das Holz sieht aus wie Linde oder Ahorn. Mach mal weiter . Sieht interessant aus.

    LG. Rainer

    PS. Ich arbeite zZ. an einer Uhr. Das ganze ist etwas knifflig und wird noch ne Weile dauern.

    Moin, Moin! Willkommen in der Runde. Was Du hier zeigst, das hat schon was. Mir gefallen Deine Arbeiten. Grob geschnitzt, aber aussagekräftig. Eben Karikaturen, die man sich gerne anschaut. Ich hoffe, öfter Deine Werke sehen zu können. Deine Arbeiten sind wiklich gut.

    Es grüßt Dich Rainer