Scharten beim Schärfen vermeiden

  • Moin liebe Community,


    ich versuch momentan meine Schnitzeisen auf einer Tormek Nassschleifmaschine frei Hand zu schärfen. Dann ziehe ich die Klinge mit Wassersteinen ab und streiche ein paar Mal über ein Abziehleder oder benutze die Lederscheibe auf der Tormek.


    Die Eisen kriege ich zwar rasiermesserscharf, aber sie haben dann oft noch mikroskopische Scharten, die Kratzer im Hirnholz hinterlassen.


    Bei welchem Schritt kann mein Fehler liegen? Beim Schleifen oder Abziehen? Und was mache ich vielleicht falsch?

  • Ich habe von Spangler, Thomas die Schwabbelscheibe und Schleifpaste. Da wird so lange geschwabbelt bis die Riefen verschwunden sind.

    Muß noch dazu sagen, ich habe von ihm auch die Keramikscheibe und den Abziehstein, mit dem ich die Keramikscheibe zuvor abgezogen habe.

    Dadurch sind die Riefen viel feiner und das Schwabbeln dauert nicht so lange.

    LG Rainer

    Nimm das Leben nicht zu ernst, es dauert ja nicht ewig !

  • Das Abziehen mit einem Wasserstein halte ich nicht für das gelbe vom Ei.

    Machs wie von Rainer schon vorgeschlagen mit Schwabbelscheibe und Paste.

    Ich hatte mir eine Schärfstation gebaut, die alles abgedeckt hat.

    Guß vom Zillertaler


    umgebauter ELEKTRA Doppelschleifer für 2 Scheiben

    ELU MWA 61 mit Schwabbelscheibe und

    Lederabziehband

    Trennwand mit Plexiglasschutz oben - hinter der

    Schwabbelscheibe

    feine u. grobe Schleifscheibe mit selbstgebauter

    Schleifhilfe für Tormek Schleifhelfer

    Lederabziehband


    Schwabbelscheibe auf der ELU

    Die Schärfstation ist mittlerweile bei e-Bay Kleinanzeigen verkauft.

    Wissen ist Macht - Nichtswissen ist Ohnmacht - Nichtstun macht träge und krank <3

  • Razor sharp is not yet "carving sharp". Color the bevels with black felt marker to watch progress.

    Possibly the sharpening process is incomplete?

    The other possibility is that the bevel edge is too thin. It is damaged when you test in end grain.

    What is the bevel angle of the tool? Gouges should be 20 degrees, no less.

    My crooked knives are all 12-15 degrees but the cuts are very thin with the grain.

  • Danke für eure Tipps! Weil ich momentan keinen Ort habe, wo ich gut Dreck machen kann, will ich am liebsten beim Nassschleifen bleiben.


    Als ich letzt mal trocken geschliffen hatte, war der Staub danach überall.


    Schwabbelscheibe ist natürlich eine Überlegung wert.


    Ich werde mochmal versuchen, nach der Tormek mit einem 3000/8000er Kombistein zu schleifen (per Hand). Ist zwar aufwändig, aber vielleicht sorgt das für Abhilfe.


    Und wie lange schwabbelt ihr . bzw. wie lange hast du auf dem Lederband abgezogen?